Drucken

Nach der ersten Ausfahrt wurde sofort klar, dass der Skyliner etwas mehr an Beschleunigung und Endgeschwindigkeit benötigt. 100 km/h Spitze und das nur Bergab reicht leider nicht - wenn man kein Hindernis auf der Straße werden möchte.

Somit bekommt der Skyliner leichtere Variogewichte - sind eh schon sehr eckig und

einen neuen Antriebsriemen - ist auch noch immer der Originale drinnen

und einen direkt geschraubten Luftfilter.

Um den Varioantrieb demontieren zu können, habe ich mir noch kurz ein Blockierwerkzeug gefertigt - funktioniert sehr gut.

Kosten:  1 Schweißelektrode


In zwei Tagen kommen die Teile, dann werden wir mal sehen was es bringt.