Um vor Gefahren zu warnen, dienen die so genannten Kardinalzeichen, welche mittels deren Toppzeichen anzeigen, wo die Gefahr zu umfahren ist!

 

Im Norden zu umfahren: Im Süden zu umfahren:
 
Im Westen zu umfahren: Im Osten zu umfahren:
   
Gefahren mit geringer Ausdehnung werden mit s.g. Einzelgefahrenzeichen gekennzeichnet und sind mit entsprechendem Respektabstand von allen Seiten zu umfahren:
 

 

Kleine Hilfe:

Spitzen zeigen nach oben in den Norden.

Spitzen zeigen nach unten in den Süden

Spitzen zeigen nach oben und unten wie ein O für Osten.

Spitzen zeigen in die Mitte fast wie ein W für Westen